News
Über
Stundenplan
Preise
Fotos
Studio
Links Kontakt FAQ

                             

                

Häufig gestellte Fragen:

      1. Muss ich mich "ANMELDEN" ?

Für Semesterkurse in Hip Hop, Breakdance & Musical Jazzdance nicht !

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Für Workshops JA ! unbedingt

      2. Was ZIEHE ICH AN für Hip Hop, Breakdance & Musical Jazzdance ?

Am besten ein T-Shirt und eine bequeme lange Sporthose. Die Kinder Socken &

die Größeren könnens auch mal mit Turnschuhe probieren, die nicht am Boden kleben

und keine schwarzen Flecken hinterlassen.

Praktisch, aber keine Voraussetzung sind für Breakdance auch Handgelenksstützen

( im Sportgeschäft oder Apotheke zu bekommen) und Knieschützer (weich (Volleyball Knieschützer !! keine harten Skateboart Knieschützer!! 

aus dem Sportgeschäft oder aus einem Tanzgeschäft

z.B.: Tanzladen in Bad Vöslau    www.tanzladen.at

      3. Kann ich "SCHNUPPERN" ?

Ja! unbedingt. Immer am Anfang jedes Semester (Schulsemesters) gibt es Schnuppertage

zum Einsteigen und herausfinden welcher Kurs am besten passt !  Solltest du später einsteigen,

ist auch da die 1. Stunde eine Schnupperstunde.

     4. Wie komme ich zum Studio?

Wegbeschreibung mit der Badner Bahn: (7 min zu Fuß)

 Aussteigen bei der Station "Guntramsdorf Lokalbahn" gehe Richtung Jagdhof,

 die Hauptstraße hinunter, 1ste Straße links rein in die Kerngasse,

 3tes Haus auf der linken Seite, Nr 1a ! großes gelbes Wohnhaus. Rein. Stiegen rauf !

Die Türe ist immer offen wenn Unterricht stattfindet.

                       Google Maps Ansicht hier klicken

    5. Gibt es PARKPLÄTZE ?

Ja! Private PARKPLÄTZE sind links neben dem Haus vorhanden !!

Einfach in die Einfahrt reinfahren ! Auf den Beton - bitte nicht auf den Rasen.

   

     6. Kann ich den Tanzsaal  in Guntramsdorf mieten?

Ja!  Für fixe Kurse oder auch nur für Workshops möglich! Tage & Stundenweise!

Infos: Charly Steiner    0699 10907969

    7. Was ist Breakdance:
Das Hauptaugenmerk liegt zwar auf dem TANZEN ! aber auch die Akrobatik gehört dazu. Natürlich kommen beim Warm up auch Hip Hop und Popping (Roboter) - Locking Elemente nicht zu kurz.
Daher ist dieser Kurs für neugierig beginnende Mädels genauso interessant wie für coole Jungs die mal richtige B-boys werden wollen.

    8. Was passiert bei Musical Jazzdance:

Wer Musicals liebt und gern tanzt oder beides erst für sich entdecken möchte, ist hier genau richtig! Die Stunde beginnt mit einem Warm up zur Kräftigung, Lockerung und Dehnung der Muskulatur. Und natürlich darf auch ein bisschen Technik wie Pirouetten nicht fehlen.

Es werden Choreografien erarbeitet zu den bekannten Musicals wie Fame, Tanz der Vampire , Rocky Horror Picture Show, Romeo & Julia, Mama Mia, aber auch zu Musical / Tanzfilme wie High School Musical oder The greatest Show. Ansehen, dabei sein & Spaß haben!

    9. Was ist DISCO DANCE:

Lerne wie du dich frei zur Musik bewegst, damit du noch mehr Spaß beim Ausgehen & Tanzen hast. Nie wieder an der Bar stehen sondern ab jetzt selbst auf die Tanzfläche gehen !

Wir lernen unsere Körperteile zu Isolieren, Drehungen einzubauen & gute Stimmung machen wir uns ab jetzt selber ! Für jeden geeigent, egal mit oder ohne Tanzerfahrung !